Betriebshaftpflicht

Absicherung für Unternehmen und ihre Mitarbeiter


Betriebshaftpflicht: Ihre Vorteile

  • Geschützt vor existenzbedrohenden Risiken
  • Haftungsfragen werden von der Basler geprüft.
  • Begründete Schadensersatzansprüche werden bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme ausgeglichen.
  • Unbegründete Schadensersatzansprüche werden abgewehrt – auch vor Gericht (Übernahme von Prozess-, Anwalts- und Gerichtskosten).

 

Betriebshaftpflicht auf einen Blick

Eine Betriebshaftpflicht-Versicherung ist für jeden Betrieb unverzichtbar, da Sie als Unternehmer für verschuldete Schäden unbegrenzt haften müssen. Nationale und internationale Haftungsgrundsätze für Unternehmen werden immer weiter verschärft und eine immer verbraucherfreundlichere Rechtsprechung erhöht das Haftungsrisiko. Mit einer Betriebshaftpflichtversicherung versichern Sie nicht nur Ihre betrieblichen Tätigkeiten, sondern auch die Ihrer Mitarbeiter. Die konventionelle Produkthaftpflicht sowie die Grunddeckungen der Umwelthaftpflicht- sowie der Umweltschadenversicherung sind integriert.

 

Die neue leistungsstarke Haftpflichtversicherung für Gewerbe und Industrie

  • Versicherungssummen jetzt bis zu 10 Mio. EUR möglich – pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden
  • Erweiterter Versicherungsumfang, z. B. Tätigkeitsschäden ohne Sublimit, Mietsachschäden an beweglichen Sachen, Zusatzbaustein 1 der Umweltschadenversicherung inklusive
  • Neue Deckungsinhalte, u. a. Leistungs-Update-Garantie, Auslösen eines Fehlalarms bei Dritten, Ansprüche aus Benachteiligung (AGG)
  • Erhöhte Sublimits
  • Reduzierte Selbstbeteiligungen bzw. kompletter Verzicht auf Selbstbeteiligung
  • Rabattmöglichkeiten, z. B. für Existenzgründer
  • Zielgruppenlösungen für verschiedene Branchen, wie z. B. Produktionsbetriebe,Handel, Handwerk, IT-Betriebe, Heilhilfsberufe

 

Für wen ist die Betriebshaftpflicht geeignet?

Jedes Unternehmen, sowohl natürliche Personengesellschaften (OHG, KG usw.) als auch juristische Personen (GmbH, Aktiengesellschaft usw.)

 

Welche Schadenarten sind versichert?

Schutz besteht für Personenschäden (Heilbehandlungskosten, Schmerzensgeld), Sachschäden (Reparatur- oder Wiederbeschaffungskosten) und Vermögensschäden als Folge eines Personen- oder Sachschadens (Verdienstausfall, Nutzungs- oder Gewinnausfall)

 

Welche Aufgaben übernimmt die Basler im Falle eines Haftpflichtschadens?

Basler prüft, ob und in welcher Höhe eine Verpflichtung zum Schadensersatz besteht. Wenn ja, erfolgt die Begleichung der Schadensersatzansprüche. Wenn nein, erfolgt die Abwehr unberechtigter Ansprüche inkl. aller Nebenkosten wie Sachverständigenkosten.

Automatisch mitversichert in der Betriebshaftpflicht

Der Versicherungsumfang der Betriebshaftpflicht wird durch diverse Deckungserweiterungen ergänzt, die bereits automatisch mitversichert sind:

  • Selbstgenutzter Haus- und Grundbesitz
  • Belegschafts- und Besucherhabe
  • Abhandenkommen von Schlüsseln
  • Auslandsschäden
  • Geschäftsreisen und Teilnahme an Ausstellungen und Messen – weltweit
  • Mietsachschäden anlässlich Dienstreisen
  • Mietsachschäden an Betriebsräumen durch Brand, Explosion, Leitungswasser, Abwasser
  • Mietsachschäden an Immobilien aus sonstigen Ursachen

Die Betriebshaftpflichtversicherung der Basler Versicherungen bietet einen zeitgemäßen und umfassenden Versicherungsschutz, ganz nach Ihrem individuellen Bedarf.


Firma: *
Branche: *
Ansprechpartner: *
Straße, Hausnr.:
PLZ, Ort:
Telefon:
E-Mail: *
Lohn- und Gehaltssumme Vorjahr: *
Vollzeit Angestellte: *
Teilzeit Angestellte: *
Geringfügig Anegstellte: *
Jahresnettoumsatz Vorjahr:
Anmerkungen
Ihre Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.
* Pflichtfeld 


 
Schließen
loading

Video wird geladen...